Rückkehr in den Meisterschaftsbetrieb

Nach der Nati-Pause geht es auch für den EHC Winterthur wieder mit dem Spielbetrieb weiter. Diese Woche stehen gleich die folgenden drei Spiele an:

Dienstag, 14. November 2017, 20:00 Uhr: EHC WinterthurEHC Olten

Mit dem Heimspiel gegen den EHC Olten steigt der EHC Winterthur nach der Nati-Pause wieder in den Meisterschaftsbetrieb ein.

Freitag, 17. November 2017, 20:00 Uhr: HC ThurgauEHC Winterthur

Nach dem EHC Olten dominiert sich beim nächsten Gegner des EHCW die Farbe Grün. In einem weiteren Derby treffen die Winterthurer auf den HC Thurgau. Wie dieses Spiel ausgeht, erfährt man direkt vor Ort oder wie immer bei Radio RWW.

Sonntag, 19. November 2017, 16:00 Uhr: EHC WinterthurSC Langenthal

Zum Abschluss des Wochenendes empfängt der EHCW in der Zielbau Arena den Meister aus Langenthal. Eine weitere Gelegenheit für das Heimteam die ersten Punkte gegen die Oberaargauer einzuheimsen.

Vertragsverlängerungen EHC Winterthur

Der EHC Winterthur verlängert die Verträge mit den folgenden drei Spielern:

  • Tim Wieser (22) verlängert seinen auslaufenden Vertrag um 2 Jahre bis Ende 2020. Der auf diese Saison hin vom HC Thurgau kommende kreative Flügel konnte in der bisherigen Saison in 15 Spielen 16 Skorerpunkte sammeln und steht damit in den Top Ten der Swiss League.
  • Anton Ranov (23) verlängert seinen Vertrag um 1 Jahr bis Ende Saison 2019 beim EHC Winterthur. Der kräftige Powerflügel skorte in den ersten 15 Spielen 14 Skorerpunkte für die Eulachstädter.
  • Kevin Bozon (22) verlängert seinen auslaufenden Vertrag vorzeitig um 1 weiteres Jahr bis Ende Saison 2019. Bozon stiess auf diese Saison hin neu vom HC Ajoie zum EHC Winterthur und konnte in den bisherigen 15 Partien 9 Skorerpunkte sammeln.

 

„Women’s Night“ / EHC Winterthur unterstützt die Stiftung Wunderlampe

Zum nächsten Heimspiel am 03. November 2017 gegen den HC Ajoie gibt es gleich zwei Meldungen vom EHC Winterthur:

  1. Der EHC Winterthur unterstützt die Stiftung Wunderlampe. Bis Ende der Saison wird der Erlös der Lose für das Pausenspiel (CHF 1.– pro Los) an der Glühweinbar gesammelt. Die Stiftung Wunderlampe mit Sitz in Winterthur erfüllt Herzenswünsche im Erlebnisbereich von schwer kranken, verunfallten oder behinderten Kinder und Jugendlichen.
  2. Zu diesem Spiel laden wir alle weiblichen Fans zur „Women’s Night“ ein. Im Spezialticket für nur 15 Franken ist ein Bon für ein Cüpli enthalten. Dieses Angebot gilt exklusiv nur für dieses Spiel. Der Bon ist nur an der Glühweinbar einlösbar. Saisonkartenbesitzerinnen erhalten gegen Vorweisen der Saisonkarte ebenfalls einen Bon für ein Cüpli.