NLA Post Finance Top Scorer 2016/2017

Die NLA Qualifikation der Saison 2016/2017 ist zu Ende. Zeit um die Post Finance Top Scorer der Saison festzuhalten.

  1. Mark Arcobello, SC Bern, 55 Punkte
  2. Julien Sprunger, Fribourg-Gottéron, 51 Punkte
  3. Robert Nilsson, ZSC Lions, 51 Punkte
  4. Lino Martschini, EV Zug, 49 Punkte
  5. Drew Shore, EHC Kloten, 48 Punkte
  6. Linus Klasen, HC Lugano, 48 Punkte
  7. Dustin Jeffery, Lausanne HC, 46 Punkte
  8. Andres Ambühl, HC Davos, 41 Punkte
  9. Robbie Earl, EHC Biel, 39 Punkte
  10. Nick Spaling, Genève-Servette HC, 38 Punkte
  11. Christopher DiDomenico, SCL Tigers, 38 Punkte
  12. Janne Pesonen, HC Ambri Piotta, 34 Punkte

Während der Saison haben die besten Scorer insgesamt 538 Punkte gesammelt. Somit erhalten die Teams CHF 107’600.– für den Nachwuchs sowie Swiss Ice Hockey nochmals CHF 107’600.– ebenfalls für den Nachwuchs. Tolle Leistung der Spieler und ein tolles Engagement von Post Finance.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s