HCB Ticino Rockets

Ein weiterer Neuling in der NLB sind die HCB Ticino Rockets. Heute zu diesem Team die Sonntagsgeschichten.

HCB Ticino Rockets

Der HC Biasca, genauer die HCB Ticino Rockets, ist der zweite Neuling. Der Club ist als Aktiengesellschaft HC Biasca SA gegründet worden, deren Mehrheitsaktionär zu 51 Prozent die HC Ambri Piotta SA ist. Die restlichen drei Aktionäre sind die HC Lugano SA, der Verein HC Biasca und der Verein GDT Bellinzona.

Die Tessiner haben aus 14 Spielen 5 Punkte erzielt (mit einem Torverhöltnis 27:72), die wie folgt zustande gekommen sind:

Biasca

Biasca liegt 19 Kilometer nördlich von Bellinzona. Schon zur Zeit des Römischen Reichs hielten sich in Biasca Menschen auf, was Münzfunde belegen. Die Kirche Santi Pietro e Paolo stammt aus dem 12. Jahrhundert. 1213 wurde sie erstmals als Pfarrkirche für das Valle di Blenio, die Leventina und das untere Tessintal genannt. Biasca ist das Dienstleistungszentrum der Region Tre Valli. Die Industriezone von Biasca hat als einzige im Tessin das Label «von kantonaler Bedeutung». Biasca ist eine wichtige Bahnstation an der Gotthard-Linie. Die Gotthard-Autobahn A2 führt an Biasca vorbei.

Impressionen Biasca

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s