Ende der Qualifikation 2015/2016

Gestern Abend ging die Qualifikation 2015/2016 in der NLB für den EHC Winterthur beim HC Ajoie (6:3 Niederlage) zu Ende. Darum geht heute in der Sonntagsgeschichte. Wie heisst es so schön: Nach der Saison ist vor der Saison!

Saison 2015/2016: Ein Rückblick

Die vergangene Qulaifikationsrunde in der NLB ist zu Ende. Die besten acht Teams spielen in den Play-Off’s um dem Meistertitel. Leider gehört der EHCW nicht dazu, was aber auch eine grosse Überraschung gewesen wäre.

Was bleibt aber von dieser Saison?

Sicher die positiven Resultate wie beim EHC Visp zu Beginn der Qualifikation, als der EHCW in der Schluss-Viertelstunde das Spiel vom 0:3 zu 4:3 gekehrt hat. Oder der Heimsieg 6:4 gegen die SCRJ Lakers. Die Lakers dürfen, als NLA Absteiger, als Favorit gegen den EHCW gehandelt werden.

Neben diesen Highlights gab es aber auch einige weniger schöne Dinge. Gegipfelt hat wohl eine „Negativserie“ beim Auswärtsspiel als der EHCW gleich mit 1:10 demontiert wurde. Ebenfalls eine herbe Klatsche war ein Spiel beim HC La Chaux-de-Fonds zu beginn der Saison, als der EHCW 3:9 verlor. Ebenfalls 6 Tore Differenz gabs bei einem anderen Heimspiel gegen die Lakers, welches 6:0 für die Rapperswiler endete.

Oft hat der EHCW diese Saison verloren. Bei mir bleiben aber die „guten“ Spiele in Erinnerung. All jene die Resultatmässig knapp waren oder jene die gewonnen werden konnten. Die Mannschaft hat in solchen Spielen viel Einsatz gezeigt und gekämpft. Darum hoffe ich auch ein wenig, dass die kommende Saison die eine oder andere Verstärkung im Team bringt, damit das eine oder andere Spiel dann zugunsten des EHCW ausgeht und die GCK Lions oder Hockey Thurgau in „Schlagdistanz“ kommen.

Saison 2016/2017: Ein Ausblick

Per 1. Mai 2016 tritt Alexander Keller als neuer Geschäftsfüher beim EHC Winterthur an. Alexander Keller war während 5 Jahren bei der Swiss Ice Hockey Federation (SIHF) in dem Bereichen Kommunikation, Public Relations und in der Vermarktung tätig.

Für die kommende Saison soll das Aktienkapital um CHF 150’000.– aufgestockt werden, damit der EHCW sportlich besser werden kann.

Folgende Spieler haben für kommende Saison 2016/2017 (Stand: 14.02.2016) verlängert:

  • Remo Oehninger (1 Jahr)
  • Timon Zuber (1 Jahr)
  • Gian-Andrea Thöny (aktueller Post Finance Top Scorer; 1 Jahr)
  • Joshua Theodoridis (2 Jahre)
  • Philip Beeler (1 Jahr)
  • Luka Hofmann (1 Jahr)
  • Thomas Furrer (1 Jahr)
  • Anthony Staiger (1 Jahr)
  • Thomas Büsser (1 Jahr)
  • Joel Steinauer (Spielberechtigung EHCW und Kloten Flyers; 1 Jahr)
  • Thomas Studer (Spielberechtigung EHCW und Kloten Flyers; 1 Jahr)
  • Jan Lee Hartmann (Spielberechtigung EHCW und Kloten Flyers; 1 Jahr)
  • Luca Homberger (Spielberechtigung EHCW und Kloten Flyers; 1 Jahr)
  • Jordan Gähler (Spielberechtigung EHCW und Kloten Flyers; 1 Jahr)
  • Samuel Keller (Vertrag läuft noch 1 Jahr)

Folgende Spieler trainieren ab kommender Woche / Sommertraining bei den Kloten Flyers (Stand: 14.02.2016)

  • Remo Oehninger
  • Joel Steinauer
  • Thomas Studer
  • Luka Hoffmann
  • Jan Lee Hartman
  • Luca Homberger
  • Jorden Gähler

Die folgenden Spieler beenden Ihre Saison bei einem andern Club (Stand: 14.02.2016)

Mit folgenden Spielern laufen noch Verhandlungen (Stand: 14.02.2016):

  • Fabian Hurter
  • Thomas Mettler
  • Timon Vessely

Nicht mehr dabei sein werden (Stand: 14.02.2016):

  • Michel Grolimund (aus beruflichen Gründen)
  • Philipp Aerni (aus beruflichen Gründen)
  • Yannic Celio (Verletzung?)
  • Fabio Haller
  • Tim Wieser
  • Xeno Büsser (Entscheidung bei Kloten Flyers)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s