Lavaux

Wer mit dem Zug über Lausanne ins Wallis fährt, kommt durch diese schöne Region. Zum UNESCO Welterbe gehört diese Region ebenfalls. Das Lavaux. Bekannt für seine Weine, vor allem Chasselas (Weisswein).

2007 wurde das Weinbaugebiet Lavaux von der UNESCO zum Welterbe ernannt. Die Terassen-Weinberge bedecken eine Fläche von 830 Hektar zwischen Lausanne und Montreux. Das mediterrane Klima und die milden Temperaturen sind ideal für den Weinanbau. Schon seit dem 12. Jahrhundert werden die steilen Terassen zu diesem Zweck gebaut. Die Weinberge können zu Fuss oder mit touristischen Zügen (Lavaux Express, Lavaux Panoramic) erkundet werden. Ein Besuch in einem lokalen Restaurant zur Degustation des Weins lohnt sich immer.

Wie schon erwähnt, hat man einen wunderbaren Ausblick über die Weinberge, den Genfersee und die französischen Alpen, wenn man mit dem Zug von Fribourg nach Lausanne kommt. Ein Highlight ist die Golden Pass Line, welche in Montreux ihren Anfang hat, und ebenfalls durch die Weinberge fährt.

Bildnachweis: (c) Régis Colombo/www.diapo.ch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s