Liste der NLB-Stadien

Nachstehend sind die Stadien der zehn NLB Clubs der Saison 2015/2016 nach deren Grösse aufgelistet:

  1. Patinoire des Mélèzes (HC La Chaux-de-Fonds): 7’200 Plätze
  2. Eisbahn Kleinholz (EHC Olten): 6’270 Plätze
  3. Dinners Club Arena (SC Rapperswil-Jona Lakers): 6’100 Plätze
  4. Eishalle Schoren (SC Langenthal): 4’500 Plätze
  5. Litterna-Halle (EHC Visp): 4’300 Plätze
  6. Patinoire du Voyeboeuf (HC Ajoie): 4’200 Plätze
  7. Forum d’Octodure (HC Red Ice Martigny): 3’520 Plätze
  8. Güttingersreuti Weinfelden (Hockey Thurgau): 3’100 Plätze
  9. KEK Küsnacht/ZH (GCK Lions): 2’800 Plätze
  10. Eishalle Deutweg (EHC Winterthur): 2’496 Plätze

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s