EHC Visp

Das nächste Gastspiel bestreitet der EHCW beim EHC Visp am Samstag, 19. September 2015, um 17:45 Uhr. Um dieses Gastspiel will meine nächste Sonntagsgeschichte spinnen.

EHC Visp

Der EHC Visp wurde 1941 gegründet. 1959/60 wurde der Meistertitel in der NLB geholt und der Aufstieg in die NLA realisiert. Die Zeit im A wurde mit dem Titel 1962 und dem Cupsieg 1964 gekrönt. Danach wurde das Team aus dem Oberwallis noch Meister in der NLB in den Jahren 2011 und 2014. Seit 2000 existiert die EHC Visp AG, die nötig ist, um in der NLB spielen zu können. Die Heimspiele trägt die Mannschaft in der Litterna Halle aus.

Als Ziel hat man sich beim EHC Visp die Top 4 der Qualifikation und die Halbfinals der Play-Offs gesetzt. Im Cup will man in die Viertelfinals. Das alles mit einem jungen Team, wo das Durchschnittsalter unter 24 Jahren liegt.

Litterna Halle

Die Litterna Halle fasst Total 4’300 Personen wovon 850 Sitzplätze und 3450 Stehplätze sind. Sofern keine Spiele des EHC Visp stattfinden, ist die Halle für den öffentlichen Eislauf von August bis März geöffnet.

Visp

Die Visper Altstadt ist ein kleiner, schmucker Ort der Stadt. Für Musikliebhaber bietet das Jazz Chälli ein Angebot. Als Kulturhochburg im Oberwallis gilt das LaPoste Kulturzentrum.

Wer auf lokale Produkte setzt und diese probieren will, kann den „Pürumärt“ besuchen, der jeweils Freitags stattfindet. Lokale Produzenten bieten hier ihre Produkte an.

Wer den lokalen Wein probieren möchte und den höchsten Weinberg Europas besuchen will, ist im Dorf Visperterminen am richtigen Ort. Für einen Besuch sollte einfach genügend Zeit eingeplant werden.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s